Kürbis-Risotto

Kürbis-Risotto

 

Zutaten:

1 kg Kürbis
1 Bund Petersilie
1 Stück Zwiebel
300 g Risottoreis
800 ml Gemüsebrühe
400 ml Weißwein
100 g Parmesan
2 EL
Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Paprikapukver
Butter

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, Zwiebel schälen und beides fein hacken.

Etwas Butter in einen Topf geben und erhitzen. Kürbis hinein geben und glasig dünsten. 200 ml des Weißweines dazugeben, mit Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprika würzen und bei mittlerer Hitze gar dünsten und beiseite stellen.

In einem zweiten Topf nochmals Butter erhitzen, darin die Zwiebeln glasig dünsten. Den Reis hinzufügen und ebenfalls glasig werden lassen und mit dem restlichen Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dabei nach und nach unter häufigem Rühren die Gemüsebrühe dazugeben.

Fünf Minuten vor Ende der Kochzeit Parmesan hineinreiben, Sauerrahm und Kürbis untermischen. Alles erhitzen und gleich servieren.

 

Wichtig: Die Qualität des Kürbisses bestimmt das Risotto – wir haben unseren Kürbis aus der heimischen Zürbisserei Zehetbauer.

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 45 Minuten
Art: Vegetarisch

 

 

Tipps Zubereitung:

Mit leicht angebratenen Ziegenkäse und Zwiebel servieren.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: