Käsekuchen


 Käsekuchen

 

 

Zutaten:

Mürbteig:
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Staubzucker
1 Ei
1 Pkg Vanillezucker
1 TL geriebene Zitronenschale
1 Messerspitze Backpulver


200 g Zucker
100 g Mehl
1 Pkg Vanillezucker
100 ml Milch
5 Eier
800 g Topfen
1 TL geriebene Zitronenschale
3 El Limettensaft
250 ml Schlagobers
30 g Speisestärke
1 El Staubzucker
Salz

 

 

 

Zubereitung:

Mürbteig: Das Mehl mit dem Backpulver vermengen. In der Mitte eine Mulde reindrücken und das Ei, den Vanillezucker, den Staubzucker und die Zitronenschalen dazugeben. Die kalte Butter auf dem Tisch geschmeidig kneten und zu der Masse geben. Zu einem Teig verarbeiten und eine Stunde kühl stellen.

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Den Teig auf dem bemehlten Tisch mit einem Nudelholz ausrollen (ca. 28 cm Ø). Mithilfe des Nudelholz aufrollen und über einer gefetteten Springform (26 cm Ø) wieder abrollen und den Rand ca. 1 cm hoch andrücken. Den Teig mit der Gabel mehrfach einstechen. Im Ofen auf der untersten Schiene ca. 10-12 Minuten backen.

Mehl, Vanillezucker, 100 g Zucker und Milch mit einem Schneebesen verrühren. Eier trennen und die Eigelbe, den Topfen,  Limettenschale und -saft nacheinander gut unterrühren. Anschließend den Schlagobers dazu geben. Die Eiweiße und eine Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker und Stärke zugeben und mind. 2 Minuten zu einem cremig-festen Eischnee aufschlagen. 1⁄3 des Eischnees mit einem Schneebesen unter die Topfenmasse rühren, den Rest mit einem Teigspatel unterheben.

Ofentemperatur auf 170 Grad reduzieren und die Topfenmasse auf den vorgebackenen Boden streichen. Wieder in den Ofen geben und auf der untesten Schiene nochmals ca. 20 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und rundherum im Abstand von ca. 1 cm zum Rand einschneiden. Weitere 30 Minuten backen und dann 10 Minuten im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen stehen lassen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter geben und vollständig abkühlen lassen. Abschlließend aus der Form lösen.

 

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 50 Minuten
Art: Kuchen

 

 

 

Tipps für die Zubereitung:

Mit saisonellen Früchten belegen.

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *