Kartoffel-Zucchini-Laibchen

Kartoffel-Gemüse-Laibchen

 

 

Zutaten:

 

500 g Erdäpfel
350 g Zucchini
300 g Frischkäse
1/2 Bund Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
200 g Mehl
100 g Brösel
2 Stk Eier

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Die Kartoffel schälen und ca. 20 Minuten in heißem Wasser kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, grob raspeln und anschließend gut mit den Händen ausdrücken, damit das überschüssiges Wasser verloren geht.

Wenn die Kartoffel fertig gekocht sind, diese durch eine Kartoffelpresse drücken.

Die Petersilie waschen und die Blätter klein hacken.

Kartoffeln und  Zucchini vermengen und den Frischkäse, 100 g Mehl sowie die Petersilie darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.

Aus der Masse Laibchen formen und panieren. Dafür jedes Laibchen zunächst in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und zum Schluss noch in Bröseln wälzen.

In einer Pfanne  Öl erhitzen und die panierten Kartoffel-Zucchini-Laibchen darin schwimmend herausbacken.

 

 

 

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 60 Minuten
Art: Vegetarisch

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *