Erbsenfalafel

FalafelZutaten:

200 g grüne getrocknete Erbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Chilipulver oder Cayennepfeffer
1 TL gestrichen Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Garam Masala
1 Prise Zimt
1 TL Salz
100 ml Wasser

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Die grünen Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Erbsen, Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Mehl, Backpulver, Garam Massala, Zimt, Chili, Salz und Wasser mit einem Pürierstab oder in der Küchenmaschine mixen.

Die Falafelmasse zu kleinen Bouletten formen. In einem Topf Frittierfett erhitzen und die Falafel in dem ca. 170°C heißen Fett goldbraun ausbacken. Mit einem (Schaum)Löffel herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

 

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 30 Minuten
Art: Snack

 

 

Tipps für die Zubereitung:

Mit Joghurtdressing servieren.

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: