Biskuitkuchen mit Vanillecremefüllung

 Biskuitkuchen mit Vanillecremefüllung

 

 

Zutaten:

4 Eier
4 EL kaltes Wasser
20 dag Zucker
1/2 Pkg. Vanillezucker
16 dag Mehl
1TL Backpulver

Vanillepuddingcreme:
1 Pkg Vanillepudding
1/4 l Milch
10 dag Butter
15 dag Zucker

 

 

 

Zubereitung:

4 Eier und 4 EL kaltes Wasser kurz mixen. Staubzucker und Vanillezucker dazu und schaumig rühren (ca. 10 Minuten). Mehl und Backpulver etwas vermengen und vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Masse heben.
Tortenform einfetten, mit Mehl ausstauben. Teig einfüllen und bei 175 Grad Ober und Unterhitze 20 – 25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

5 El Milch mit dem Puddingpulver vermengen. Restliche Milch in einen Topf geben und erwärmen. Sobald die Milch etwas erwärmt ist die Butter dazu geben und zergehen lassen, dann aufkochen. Gemisch Milch-Puddingpulver unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einrühren bis es dickflüssig wird. Vom Herd nehmen und während dem auskühlen, Staubzucker untermengen. Ganz auskühlen lassen.

Tortenboden zweimal durchschneiden und mit puddingcreme bestreichen, wieder aufeinander setzen.

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 40 Minuten
Art: Kuchen

 

 

Tipps für die Zubereitung:

Als Glasur eignet sich entweder eine Schokoladen- oder Zitronenglasur.

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *