Verkehrter Apfelkuchen

Verkehrter ApfelstrudelZutaten:

2 Eier
6 EL Zucker
4 EL Öl
4 EL Mehl
½ Pkg. Backpulver
3-4 Äpfel
Zimt
250 ml Schlagobers

 

 

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kernhaus entfernen. Äpfel in Scheiben (ca. ½ cm dick) schneiden und in einer befetteten Form verteilen.
2 EL Zucker und etwas Zimt verrühren, Apfelringe damit bestreuen und für 15 Minuten in das Backrohr geben.

In der Zwischenzeit 2 Eier mit 4 EL Zucker und 4 EL Öl schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und langsam unter die Eimasse heben.

Äpfel aus dem Backrohr nehmen und den Teig darauf verteilen. 15 bis 20 Minuten bei 180 ° C goldbraun backen.
Kuchen auskühlen lassen und dann stürzen.
Schlagobers schlagen und Kuchen damit verzieren.

 


Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 40 Minuten
Art: Kuchen

 

Tipps für die Zubereitung:

Menge ist für ein kleines Backblech oder eine Auflaufform. Für eine größere Backform einfach die Menge verdoppeln

 

Bilder Zubereitung:

Verkehrter Apfelstrudel Verkehrter Apfelstrudel Verkehrter Apfelstrudel Verkehrter Apfelstrudel Verkehrter Apfelstrudel Verkehrter Apfelstrudel

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: