Russische Kappen

Russische KappenZutaten:

8 Eier
12 EL Zucker
16 EL Mehl
½ Pkg. Backpulver
2 EL Kakao
400 ml Milch
200 g Staubzucker
250 g Margarine oder Butter
150 g Kochschokolade
Kokosraspeln

 

 

 

Zubereitung:

Eier trennen. Dotter mit 12 EL Zucker schaumig rühren. 12 EL Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und vorsichtig unter die Eimasse heben.
Im vorgeheizten Backrohr auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Creme wie einen Pudding zubereiten. 4-5 EL Milch mit 4 EL Mehl glatt rühren. Die restliche Milch mit 200 g Staubzucker aufkochen, von der Kochstelle nehmen und das Mehl (wie beim Pudding das Puddingpulver) unterrühren. Einige Minuten unter ständigem Umrühren kochen. Nach ca. 10-15 Minuten Margarine dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren und kalt stellen.

Den ausgekühlten Biskuit mit einem Glas (Durchmesse ca. 5 cm) zu runden Formen ausstehen. Jedes Stück quer durchschneiden und mit der Creme füllen. Die Seiten ebenfalls mit Creme bestreichen und in Kokosraspeln wälzen.

Kochschokolade mit etwas Butter oder Kokosfett schmelzen und die Oberseite der ‚Kappen‘ damit bestreichen. Sobald die Schokolade fest ist können die Küchlein gegessen werden.

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 90 Minuten
Art: Kuchen

 

 

Tipps für die Zubereitung:

Mit den übergebliebenen Zutaten kann ebenfalls ein Dessert gemacht werden: Biskuitreste in eine Schüssel geben und mit etwas Milch vermischen. Creme und Kokosraspel dazugeben und gut vermengen. In Dessertschüsseln füllen und mit der geschmolzenen Schokolade übergießen.

 

 

Bilder Zubereitung:

Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen Russische Kappen

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: