Mohnkrone

MohnkroneZutaten:

500 g Mehl
200 g Butter
1 Würfel Germ (1 Pkg Trockengerm)
250 ml Milch
40 g Zucker
3 Eigelb
1 Prise Salz

 

Mohnfülle:
250 g Mohn
100-150 ml Milch
100 g Zucker

 

 

Zubereitung:

Den Butter in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Mehl vermengen. Den Germ in lauwarmer Milch anrühren und mit Zucker, Eigelb und Salz zum Butter-Mehl-Gemisch geben. Die Masse nun durchkneten bis sich ein geschmeidiger Teig ergibt.

Den Teig mit dem Nudelholz ca 5 mm dünn auswalken. Ca. 10 x 20 cm große Stücke aus dem Teig schneiden und den Teig mit dem übrigen Eiweiß bestreichen.

Für die Füllung die Milch aufkochen. Mohn und Zucker hineingeben. Mit Kochlöffel durchrühren, bis es eine streichfähige Masse wird. Diese Masse gleichmäßig auf den Teigstücken verteilen. Nun den Teig einrollen und etwas flach drücken. Auf einer Längsseite nun drei 1 cm tiefe Einschnitte machen.

Die Mohnkronen nun leicht biegen und auf das Backbleck legen (mit Backpapier). Mit Ei bestreichen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Abschließend goldgelb backen – ca. 10-15 min bei 200 Grad.

 

 

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 1,5 Stunden
Art: Kuchen

 

 

Tipps für die Zubereitung:

Mohnfüllung kann mit Rum und Semmelbrösel verfeinert werden.

 

 

You may also like...

1 Response

  1. Saskia sagt:

    Danke für die tolle Inspiration, dass sieht wirklich super lecker aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: