Kistenbratl

KistenbratlZutaten:

Karree
Bauch
Schopf
Salz, Kümmel, Pfeffer, Chili, Koreander
Knoblauch (1/2 Knolle /kg Fleisch)
1/2 l – 1 l Wasser
1/2 l Bier / Most
1 Suppenwürfel (Gemüse)
1/2 kg – 1 kg Zwiebel geviertelt
1/2 kg – 1 kg Karotten geviertelt
1/2 Sellerie gewürfelt (1 cm)

 

Zubereitung:

Fleisch mit Salz, Kümmel, Pfeffer, Chili, Knoblauch und Koreander einwürzen und für 2 Tage einwirken lassen.

Für den Bratensaft das Wasser mit dem Bier und dem Suppenwürfel vermengen. Zwiebel und Karotten vierteln und Sellerie würfeln (1 cm) und ebenfalls in den Saft geben.

Fleisch und Bratensaft in die Kiste geben. Das Fleisch 3 h mit der Schwarte im Bratensaft (nach unten) kochen lassen. Die Kerntemperatur sollte nach 3 h zwischen 50 und 55 Grad betragen. Dann das Fleisch umdrehen und mit der Schwarte nach oben ebenfalls 3 Stunden kochen. Die Kerntemperatur des Fleisches danach sollte mindesten 78 Grad und maximal 85 Grad betragen.

Überguss nach Bedarf.

 

Infos zur Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Dauer: 2 Tage + 7 Stunden
Art: Fleisch

 

Tipps für die Zubereitung:

Kann natürlich auch im Backrohr gemacht werden.

 

Bilder Zubereitung:

Kistenbratl Kistenbratl Kistenbratl Kistenbratl

 

You may also like...

1 Response

  1. Cooking Amade sagt:

    Hi,

    das Rezept sieht extrem lecker aus. Muss ich mal ausprobieren.

    MFG Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


%d Bloggern gefällt das: